#2015/45

FEU K – Rauchentwicklung unklarer Herkunft

21.12.2015

11:55 Uhr

bis

12:15 Uhr

Ein angemeldetes Feuer war Grund der Alarmierung. Nach Rücksprache und Ausschluss der Gefährdung von Personen und Gebäuden, durfte das Feuer weiter brennen.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

16

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/44

TH AUST K – VU PKW Betriebsstoffe aufnehmen

18.12.2015

22:53 Uhr

bis

00:00 Uhr

Bei einem Frontalzusammenstoß von 2 Fahrzeugen ist eine Ölwanne gerissen. Die Einsatzstelle wurde bereits von der Polizei abgesichert und die Verletzten vom Rettungsdienst betreut. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und Betriebsstoffe wurden aufgenommen.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-18-01

18

Einsatzkräfte:

#2015/43

FEU BMA K, Langenbargen

14.12.2015

16:05 Uhr

bis

16:45 Uhr

Die Brandmeldeanlage des örtlichen Kindergartens hatte im Bereich des Dachbodens ausgelöst. Keine Feststellung. Das Rücksetzen der Anlage war nur mit einer Elektrofachfirma möglich gewesen.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

26

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/42

FEU BMA Bundesstraße

24.11.2015

07:43 Uhr

bis

09:30 Uhr

Auslösung eines Rauchmelders im Technikraum war Grund der Alarmierung. Bei der Erkundung wurde eine Verrauchung und Brandgeruch festgestellt. Ein Trupp unter PA konnte die Herkunft als glühenden E-Motor des Aufzugs lokalisieren. FF Bo-Ho aufgrund der CO2-Löscher nachalamiert.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01;17-44-01;17-18-01; FF Bo-Ho mit 3 Fahrzeugen

36

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/41

FEU Einsatzübung, Nyding

23.11.2015

17:51 Uhr

bis

21:35 Uhr

Zusammen mit der FF Borstel-Hohenraden und dem Abrollbehälter Schlauch wurde eine Einsatzübung inszeniert.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01; FF Bo-Ho mit 4 Fahrzeugen sowie der AB-Schlauch

61

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/40

FEU K PKW Brand, Dorfstraße

09.11.2015

07:43 Uhr

bis

09:35 Uhr

Beim Eintreffen stand der PKW bereits in Vollbrand. Unter Atemschutz wurde das Feuer gelöscht.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

15

Einsatzkräfte:

#2015/39

FEU BMA Bundesstraße

06.11.2015

16:40 Uhr

bis

17:20 Uhr

Ein Rauchmelder hatte grundlos mehrfach ausgelöst wie die Erkundung ergab. Zurücksetzung nur mit Techniker der BMA möglich gewesen.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

20

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/38

TH AUST, VU PKW

23.10.2015

21:37 Uhr

bis

23.00 Uhr

Ein Verkehrsunfall mit einem PKW war der Grund der Alarmierung. Die Person konnte sich selbstständig aus dem PKW befreien. Die Straße wurde gesichert und Betriebsstoffe aufgenommen. Zusätzlich wurden durch Trümmerteile das angrenzende Gerätehaus beschädigt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01 und FF Bo-Ho mit 2 Fahrzeugen

32

Einsatzkräfte:

#2015/37

FEU6 ; Ellerhoop, Thiensener Weg

22.10.2015

13:12 Uhr

bis

19.20 Uhr

Löschhilfe bei Großfeuer. Siehe Einsatzbericht FF Ellerhoop

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

20

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/36

FEU STD Rauchentwicklung; Ophof

14.10.2015

08:13 Uhr

bis

08:31 Uhr

Ein nicht angemeldetes Feuer war Grund für die Rauchentwicklung und die Alarmierung.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

19

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/35

TH AUST Ölspur Bundesstraße

27.09.2015

17:31 Uhr

bis

17:55 Uhr

Ein Motorradfahrer meldete eine Ölspur auf der Bundesstraße. Nach örtlicher Erkundung handelte es sich nicht um Betriebsstoffe. Keine Tätigkeit für die Feuerwehr.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

17

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/34

TH K Flüchtlingsauffanglager

20.09.2015

19:00 Uhr

bis

22:00 Uhr

Anforderung von Waschrinnen per Telefon

Fahrzeuge:

17-18-01

5

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/33

FEU BMA Bundesstraße

19.09.2015

10:40 Uhr

bis

11:10 Uhr

Ein Rauchmelder löste wieder im Küchenbereich aus. Auch diesmal war es Wasserdampf, welcher den Rauchmelder auslöste. Anlage wurde zurückgestellt.

Fahrzeuge:

17-48-01; 17-44-01

16

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/32

Brandsicherungswache Sportplatz

12.09.2015

15.30 Uhr

bis

16.30 Uhr

Brandsicherungswache Sportplatz

Fahrzeuge:

17-48-01

4

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/31

FEU BMA K ; Ossenpadd

27.08.2015

09:56 Uhr

bis

10:15 Uhr

Beim Sportunterricht wurde versehentlich ein Handdruckmelder betätigt. Beim Eintreffen befanden sich alle Kinder sowie Betreuer vorbildlich auf dem Sammelplatz. Anlage wurde zusammen mit dem Bauhof zurückgesetzt.

Fahrzeuge:

17-11-01

3

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/30

FEU BMA Bundesstraße

24.08.2015

16:33 Uhr

bis

17:15 Uhr

Ein Rauchmelder im Küchenbereich löste den Alarm aus. Wasserdampf aus einem Gasofen war der Grund. Erst nachdem der Rauchmelder mit frischer Atemluft gespült wurde, konnte die Anlage zurückgesetzt werden.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

19

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/29

TH K – Keller unter Wasser ; Nedderhulden (Bo-Ho)

23.08.2015

10:11 Uhr

bis

11:35 Uhr

Rohrbruch im Bereich des Fahrradkellers. Zusammen mit der FF Borstel-Hohenraden mehrere Tauchpumpen und Wassersauger eingesetzt um eine Ausdehnung zu verhindern.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

19

Einsatzkräfte:

#2015/28

FEU BMA Bundesstraße

23.08.2015

00:48 Uhr

bis

01:30 Uhr

Auslösung der Brandmeldeanlage im Altenzentrum. Keine Feststellung. Anlage wurde zurückgesetzt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

19

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/27

FEU BMA Bundesstraße

20.08.2015

16:02 Uhr

bis

16:20 Uhr

Auslösung der Brandmeldeanlage im Altenzentrum. Keine Feststellung. Anlage wurde zurückgesetzt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-44-01; 17-18-01

12

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/26

NOTF TV, Hilflose Person in Dachgeschosswohnung ; Bundesstraße

17.08.2015

09:18 Uhr

bis

10:00 Uhr

Anforderung durch Rettungsdienst, im Beisein der Polizei die Tür geöffnet. Patient wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-44-01; 17-48-01

12

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/25

FEU BMA Bundesstraße

15.08.2015

18:31 Uhr

bis

18:52 Uhr

Auslösung der Brandmeldeanlage im Altenzentrum. Ursache Unbekannt. Erkundung durchgeführt und Anlage zurückgesetzt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

19

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/24

FEU G, Rauchentwicklung Dach, Nachbarschaftliche Löschhilfe

14.08.2015

17:39 Uhr

bis

18.05 Uhr

Durch die Leitstelle wurde nachbarschaftliche Löschhilfe nach Prisdorf alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle Rückmeldung gegeben. Einsatzabbruch für die FF Kummerfeld. Brannte Kunststofftisch auf Terrasse in direkter Nähe zum Gebäude.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

16

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/23

TH K Unterstützung Rettungsdienst

03.08.2015

23:47 Uhr

bis

00:21 Uhr

Eine Person ist die Treppe herunter gestürzt. Wir haben den Rettungsdienst unterstützt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

17

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/22

THDRZF Baum droht auf Auto zu fallen

01.08.2015

11:11 Uhr

bis

12:20 Uhr

Ein Baum drohte auf einen darunter stehenden PKW zu fallen. Der PKW wurde versetzt, zeitgleich wurde die Drehleiter aus Pinneberg dazu alarmiert. Zusammen mit der Feuerwehr Pinneberg, wurde ein großer Ast abgesägt und heruntergeholt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 10-32-01

15

Einsatzkräfte:

#2015/21

TH K Baum auf Straße Mühlenweg

29.07.2015

22:05 Uhr

bis

22:05 Uhr

Die Polizei hat einen Baum auf einer Straße gemeldet. Dieser wurde abgesägt und aus dem Weg geräumt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

19

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/20

TH Ölspur Borstel-Hohenraden

21.07.2015

18:38 Uhr

bis

19:40 Uhr

Eine Ölspur von einer Länge auf insgesamt 2,5 km wurde von der FF Kummerfeld ab der Kummerfelder Straße bis zur Dorfstraße abgestreut.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01; PKW

24

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/19

FEU BMA Langenbargen

15.07.2015

10:17 Uhr

bis

10:47 Uhr

Im örtlichen Kindergarten geriet ein Karton auf dem Herd in Brand. Der Karton wurde vom Personal nach draußen gebracht. Die Räumlichkeiten wurden von uns belüftet. Die Feuerwehr Borstel-Hohenraden war mit 13 Kameraden und 2 Fahrzeugen zur Unterstützung alarmiert.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-18-01

13

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/18

FEU G Flächenbrand / Löschhilfe

02.07.2015

18:20 Uhr

bis

18:20 Uhr

In Prisdorf brannten ca. 2 HA Wiese in Vollbrand. Wir wurden zur Löschhilfe alarmiert.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

22

Einsatzkräfte:

#2015/17

FEU Standard Dorfstraße

29.06.2015

12:35 Uhr

bis

13:05 Uhr

Ein Busch brannte im Eingangsbereich eines Einfamilienhauses. Der Bewohner konnte das Feuer vor dem Eintreffen der Kameraden löschen. Nachlöscharbeiten mittels eines C-Strahlrohrs wurden durchgeführt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

18

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/16

Brandsicherungswache Waldweg

19.06.2015

18:00 Uhr

bis

22:30 Uhr

Eine Veranstaltung wurde in einer Halle durchgeführt. Fehlende umgesetzte Auflagen wurden weitestgehend durch uns kompensiert, sodass die Veranstaltung trotzdem stattfinden konnte.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-44-01

13

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/15

FEU BMA

19.06.2015

15:10 Uhr

bis

15:38 Uhr

Im Gebäude der Bilsbekschule, wurde durch angebranntes Essen die Brandmeldeanlage ausgelöst. Beim Eintreffen der Kameraden, waren die Kinder bereits am Sammelplatz versammelt. Die BMA wurde zurückgestellt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

24

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/14

TH Prüfung einer Ölspur

05.06.2015

19:45 Uhr

bis

19:55 Uhr

Es wurde Telefonisch von der Leitstelle zur Überprüfung einer gemeldeten Ölspur alarmiert. Der Wehrführer meldete einen negativen Befund.

Fahrzeuge:

17-11-01

1

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/13

FEU Anforderung WBK

27.05.2015

13.11 Uhr

bis

14:10 Uhr

Die FF Ellerhoop wurde zu einem Feuer alarmiert und benötigten zur Lokalisierung eine Wärmebildkamera. Mit dem ELW wurde die WBK zur Einsatzstelle gebracht und es wurde nach weiteren Brandnestern gesucht.

Fahrzeuge:

17-11-01

11

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/12

FEU BMA Langenbargen

21.05.2015

09:52 Uhr

bis

10:30 Uhr

Im örtlichen Kindergarten wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Eins angebranntes Toast gab Anlass für die Alarmierung. Der Toaster wurde vom Betreiber entfernt und die Kinder vor dem Eintreffen der Kameraden ins freie gebracht. Für uns gab es keine Tätigkeit.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

8

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/11

Jahreshauptübung

04.05.2015

19:40 Uhr

bis

21:00 Uhr

Grund der Alarmierung war die diesjährige Jahreshauptübung zusammen mit den Feuerwehren aus Prisdorf und Borstel-Hohenraden.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

35

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/10

FEU Wald K Kummerfelder Wohld

29.04.2015

11:21 Uhr

bis

14:05 Uhr

Auf einer Fläche von 5m² wurde uns ein Entstehungsfeuer gemeldet. Aufgrund der schwierigen Zuwegung zum Brandherd und der Erfordernis weiterer Einsatzkräfte wurde um 11:41 Uhr Vollalarm für die Feuerwehr Kummerfeld ausgelöst. Die Einsatzstelle war für Fahrzeuge nicht zu erreichen. Wasser und Material mussten zu Fuß über eine Strecke von ca. 400m transportiert werden. Aufgrund des trockenen und torfhaltigen Bodens brannte das Feuer in der unteren Bodenschicht weiter, so dass weiteres Wasser aus der näher gelegenen Bilsbek entnommen werden musste. Aufgrund der rechtzeitigen Entdeckung konnte Schlimmeres verhindert werden.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01; PKW

21

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/09

TH K Baum auf Dach, Prisdorfer Straße

31.03.2015

16:34 Uhr

bis

19:05 Uhr

Ein größerer Baum ist auf ein Hausdach gefallen. Der Baum wurde zersägt und ein zweiter Baum (Der Rest vom 1. Baum) wurde ebenfalls gefällt. Das Dach wurde provisorisch mit Dachpfannen wieder geschlossen. Während des Einsatzes durchbrach ein PKW die von einem Kameraden durchgeführte Straßensperrung. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen Kelle und Motorhaube. Polizei wurde hinzugerufen.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

25

Einsatzkräfte:

#2015/08

TH Tür verschlossen

27.03.2015

17:25 Uhr

bis

17:35 Uhr

Nach Erkundung durch den Wehrführer, wurde die Tür geöffnet. Keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Fahrzeuge:

17-11-01

2

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/07

Brandsicherungsdienst beim Biikebrennen im Nyding

21.02.2015

18:30 Uhr

bis

21:00 Uhr

Der CDU Ortsverband veranstaltete ein Biikebrennen. Wir stellten die Brandwache sicher und bauten Licht auf.

Fahrzeuge:

17-11-01 ; 17-44-01

8

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/06

THAUST auslaufende Betriebsstoffe

09.02.2015

13:23 Uhr

bis

17:15 Uhr

Eine große Ölspur führte quer durch die Gemeinde. Kommend aus Borstel-Hohenraden verlief sie durch den Langenbargen, weiter durch die Dorfstraße und verließ die Ortsgrenze über die Bundesstraße richtung Ellerhoop. Die Kameraden unterstützten den Bauhof beim Aufnehmen des verseuchten Bindemittels.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

19

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/05

Brandsicherungsdienst in der Dreifeldhalle im Ossenpadd

31.01.2015

13:30 Uhr

bis

18:30 Uhr

Zur Ausführung der Verabschiedungsfeier des Kreisbrandmeisters Bernd Affeldt haben unsere Kameraden die Brandsicherung übernommen um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-44-01

12

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/04

AUSN/ TH lose Dachteile Prisdorfer Straße

10.01.2015

10:40 Uhr

bis

11:55 Uhr

Dachteile eines Gebäudes hatten sich durch den Sturm gelöst. Diese wurden von uns entfernt und die Restfläche mittels Akkuschrauber befestigt um ein weiteres lösen zu verhindern.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

12

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/03

TH Baum auf Haus Prisdorfer Straße

10.01.2015

10:18 Uhr

bis

11:55 Uhr

Eine größere Tanne ist durch den Sturm auf das Dach des nebenstehenden Hauses gefallen. Die Tanne wurde von uns zersägt und das Dach befreit. Eine zweite Tanne wurde zur Sicherheit gleich mit gefällt, da diese sich schon in einer gefährlichen Schräglage befand.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

36

Einsatzkräfte:

1/0
#2015/02

THDRZF Bundesstraße

09.01.2017

11:50 Uhr

bis

12:28 Uhr

Ein Baum drohte zu fallen, große Äste sind bereits auf das Nachbargrundstück abgeknickt. Die Äste wurden zersägt und die Gefahr beseitigt.

Fahrzeuge:

17-11-01 ; 17-48-01

15

Einsatzkräfte:

#2015/01

TH (FEU 4) Bokholt-Hanredder

07.01.2015

20:06 Uhr

bis

00:45 Uhr

Großbrand landwirtschaftliches Gebäude Unterstützung der TEL auf Anfrage beim Wehrführer. Die Netzersatzanlage von der Kreisfeuerwehrzentrale wurde von den Kameraden zur Einsatzstelle nach Bokholt-Hanredder mit dem MTW gebracht.

Fahrzeuge:

17-18-01

3

Einsatzkräfte:

1/0

Kontakt:

Freiwillige Feuerwehr Kummerfeld

Bornbarg 16a,

25495 Kummerfeld

04101 810251

Kontaktiere uns

© 2019 - 2020 Freiwillige Feuerwehr Kummerfeld

  • Facebook
  • Instagram