#2017/29

31:12.2017

FEU BMA - ausgelöste Brandmeldeanlage

21:16 Uhr

bis

21:50 Uhr

Wieder hat die Brandmeldeanlage im ehemaligen Seniorenheim ausgelöst. Wieder keine Feststellung

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

22

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/28

31.12.2017

FEU BMA - ausgelöste Brandmeldeanlage

18:33 Uhr

bis

19:35 Uhr

Die Brandmeldeanlage im ehemaligen Seniorenheim hat ausgelöst. Nach der Erkundung wurde kein Feuer feststellt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

31

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/27

23.12.2017

FEU G - brennt Gartenhaus (Bo-Ho)

12:49 Uhr

bis

13:30 Uhr

Wir wurden zur nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Borstel-Hohenraden gerufen. Dort brannte eine Gartenhütte. Aufgrund der engen Bebauungslage wurden wir alarmiert. Wir haben den Bereitstellungsraum bezogen, mussten aber nicht tätig werden.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

29

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/26

21.12.2017

FEU 2 - Dachstuhlbrand

02:55 Uhr

bis

11:15 Uhr

Anfangs wurde ein brennender Container an einem Holzhaus gemeldet. Schon auf der Anfahrt wurde über die Leitstelle gemeldet, das Feuer hat bereits auf das Gebäude übergegriffen. Die Eingangsfassade sowie der angrenzender Abstellraum standen in Vollbrand. Das Feuer hatte auch auf den Dachstuhl schon übergegriffen. Sofort wurde die Alarmstufe erhöht und die FF Prisdorf sowie die FF Pinneberg mit der Drehleiter und die FF Tornesch mit dem Gelenkmast angefordert. Das Dach wurde im weiteren Verlauf geöffnet um Glutnester löschen zu können. Um 05:29 Uhr kam dann die Meldung: Feuer Aus. Das THW hat nach allen Löschmaßnahmen das offene Dach mit einer Plane abgedeckt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01 sowie FF Prisdorf, FF Pinneberg, FF Tornesch und das THW

97

Einsatzkräfte:

#2017/25

06.11.2017

FEU - Feuerschein unklarer Herkunft

22:23 Uhr

bis

23:05 Uhr

Ein Anwohner aus Ellerhoop hat einen Feuerschein aus richtung Kummerfeld gesichtet. Nach Berechnung der Leitstelle hätte es der Hof Nyding sein können. Nach der Ankunft, konnte kein Brand und keine Rauchentwicklung entdeckt werden. Nach weiterer Recherche wurde vermutet, dass es nach der Wetter- und Sichtlage her, das Kraftwerk in Wedel sein könnte. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

25

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/24

29.10.2017

TH K – Baum auf Straße

08:55 Uhr

bis

09:55 Uhr

Ein größerer Ast einer Eiche ist durch den Sturm abgebrochen und blockiert den Esinger Waldweg. Er wurde zersägt und beseitigt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

23

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/23

24.10.2017

TH Y – PKW im Graben/Person klemmt

15:55 Uhr

bis

19:05 Uhr

Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Person im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Das Fahrzeug war mit einem Baum zusammengestoßen und dadurch Stark verformt und lag im Graben. Nachdem der Rettungsdienst die Person stabilisiert hatte, begannen wir mit der Befreiung der Person. Die Person wurde dem Rettungsdienst übergeben und schwebt in Lebensgefahr. Nachdem wir Betriebsstoffe aufgenommen und den Baum aufgrund der schweren Beschädigung (Krone gebrochen) gefällt hatten, beendeten wir unseren Einsatz.

Fahrzeuge:

17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

25

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/22

11.1012017

THAUST – Ölspur

13:09 Uhr

bis

15:50 Uhr

Durch den Bauhof Kummerfeld wurde eine Ölspur festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Die umfangreiche Ölspur beginnt auf der K21 (Norden) und geht dann über die Dorfstraße und Mühlenweg bis nach Borstel-Hohenraden. Die Ölspur wurde abgestreut und in kooperation mit dem Bauhof wieder aufgenommen.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

16

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/21

06.10.2017

THDRZF – Ast/Baum droht zu fallen

15:57 Uhr

bis

17:35 Uhr

Größere Äste drohten auf einer Höhe von ca. herunterzufallen. Zur Unterstützung wurde die Drehleiter aus Pinneberg angefordert.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

18

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/20

13.09.2017

TH K – Größerer Baum auf Schuppendach gefallen (Ausnahmezustand)

19:50 Uhr

bis

20:48 Uhr

Ein größerer Baum ist auf das Schuppendach neben dem Haus gefallen. Er wurde zersägt und entfernt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-44-01

10

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/19

13.09.2017

THDRZF – Baum droht zu fallen (Ausnahmezustand)

19:50 Uhr

bis

20:48 Uhr

Ein Baum drohte zu fallen. Er wurde von uns gefällt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

16

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/18

13.09.2017

TH K (AUSN) – Baum auf Straße (Ausnahmezustand)

18:39 Uhr

bis

19:20 Uhr

Ein größerer baum lag auf der Straße. Baum wurde zersägt und beseitigt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-44-01

8

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/17

13.09.2017

THDRZF – Baum droht zu fallen

18:23 Uhr

bis

18:52 Uhr

Größere Aste drohten auf ein Carport zu fallen. Äste wurden abgesägt und beseitigt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

11

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/16

13.09.2017

THDRZF – Größerer Ast droht auf Straße zu fallen

17:43 Uhr

bis

18:05 Uhr

Ein größerer Ast drohte auf die Straße zu fallen. Der Ast wurde abgesägt und beseitigt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

13

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/15

30.08.2017

THAUST – Ölspur

17:09 Uhr

bis

17:40 Uhr

Ein Hydraulikschlauch eines Transporters ist gerissen. Die Flüssigkeit wurde abgestreut.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

6

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/14

06.08.2017

FEU K – Unklare Rauchentwicklung

13:53 Uhr

bis

14:25 Uhr

Unklare Rauchentwicklung im Bereich der Bundestraße wurde gemeldet. Nach der Erkundung, kam die Rauchentwicklung von einem angemeldeten Feuer. Kein Eingreifen durch die Feuerwehr erforderlich.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-18-01

19

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/13

25.07.2017

THAUST – Ölspur 500m

21:38 Uhr

bis

22:45 Uhr

Auf der Bundesstraße (K21) befand sich eine Ölspur auf einer Länge von ca. 500m. Das Verursacherfahrzeug konnte am Ende der Ölspur aufgefunden werden. Unter dem Fahrzeug befand sich eine Öllache, welche von uns abgestreut wurde.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

18

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/12

25.07.2017

THAUST – Größere Ölspur

09:35 Uhr

bis

09:35 Uhr

Es befand sich eine größere Dieselspur in der Dorfstraße bei der Kirche richtung Norden bis zur K21. Im weiteren Verlauf gab es eine weitere Spur auf der K21. Es wurde abgestreut und die Einsatzstelle zur Beseitigung des Bindemittels dem Bauhof übergeben.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

13

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/11

08.07.2017

FEU K – Brennt Baum

17:24 Uhr

bis

18:15 Uhr

Ein größerer Baum hat sich unter einem Komposthaufen entzündet und brannte. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr und versuchten das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Es wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

21

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/10

30.06.2017

FEU - Feuerschein

02:38 Uhr

bis

02:38 Uhr

Es wurde über die Leitestelle ein Feuerschein im Bornbarg gemeldet. Nach kurzer Erkundung konnte kein weiteres Feuer entdeckt werden. Es handelte sich um den brennenden PKW. Siehe Einsatzbericht #2017/09

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-44-01

10

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/09

30.06.2017

FEU K – PKW Brand

02:36 Uhr

bis

03:40 Uhr

Beim Eintreffen brannte ein PKW im vorderen und im hinteren Bereich in Vollbrand. Ein direkt daneben stehendes Fahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen. Mit einem Schaumrohr wurde das Feuer direkt bekämpft und mit einem weiteren C-Rohr das daneben stehende Fahrzeug vor weiteren Schäden geschützt. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

32

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/08

24.06.2017

Brandsicherheitswache

19:30 Uhr

bis

22:30 Uhr

Es wurde eine Brandsicherheitswache bei einer Veranstaltung auf dem Hof Wiedwisch durchgeführt.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-44-01

4

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/07

22.06.2017

THDRZF – Dachpfannen lösen sich

20:05 Uhr

bis

21:30 Uhr

Es wurden durch einen Anrufer lose und herabfallende Dachziegel gemeldet. Zur Gefahrenabwehr wurden die Ziegel von uns auf dem First entfernt und das Dach gesichert.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-18-01

18

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/06

22.06.2017

TH K – Baum auf Straße

11:58 Uhr

bis

13:45 Uhr

Ein größerer Baum ist aufgrund des Wetters auf die Straße gekippt. Der Baum wurde zersägt und die Straße für den Verkehr wieder freigegeben.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

14

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/05

28.04.2017

FEU K – Flächenbrand (Fehlalarm)

22:21 Uhr

bis

23:00 Uhr

Beim Eintreffen brannten 2 Haufen Unrat auf einer Wiese. Die Feuer waren unbeaufsichtigt. Als mit der Polizei gerade das weitere Vorgehen besprochen wurde, erschien der Besitzer. Einsatzstelle an Besitzer übergeben.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

20

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/04

14.04.2017

Brandsicherheitswache Osterfeuer

17:00 Uhr

bis

21:30 Uhr

Brandsicherheitswache für das Osterfeuer im Nyding. Zusätzlich wurden die Ausleuchtung und die Straßenabsicherung übernommen.

Fahrzeuge:

17-44-01

7

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/03

11.04.2017

THAUST K – Ölspur

17:08 Uhr

bis

17:55 Uhr

Die Fahrbahn im Ossenpadd war auf einer Länge von ca. 100m und auf der gesamten Fahrbahnbreite mit Speiseöl bedeckt. Die Fläche wurde mittels Bindemittel abgestreut.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01

14

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/02

28.03.2017

FEU – brennt Teleskoparmfahrzeug ; Waldweg

15:37 Uhr

bis

16:55 Uhr

Der Motorraum eines Teleskoparmfahrzeugs fing Feuer. Unter Atemschutz wurde das Feuer gelöscht. Der Fahrzeugführer wurde aufgrund des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung dem nachalarmierten Rettungsdienst übergeben.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01

17

Einsatzkräfte:

1/0
#2017/01

11.02.2017

FEU K – brennende Gartenabfälle ; Langenbargen

17:27 Uhr

bis

15:30 Uhr

Anforderung durch die Polizei, zum Löschen von Gartenabfällen, welche im Garten verbrannt wurden.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01

18

Einsatzkräfte:

1/0

Kontakt:

Freiwillige Feuerwehr Kummerfeld

Bornbarg 16a,

25495 Kummerfeld

Wehrführer:

Marc Oliver Peters

wehrfuehrer@feuerwehr-kummerfeld.de

Stellv. Wehrführer:

Carsten Timm

stellv.wehrfuehrer@feuerwehr-kummerfeld.de

Jugendwart:

Torben Bürger

Jugendwart@feuerwehr-kummerfeld.de

Gerätewarte:

Olaf Jacobsen und Jörg Lüdtke

geraetewarte@feuerwehr-kummerfeld.de

Brandschutzerziehung:

Gunter Elstermann und Carl Ahrens

brandschutzerziehung@feuerwehr-kummerfeld.de

Webteam:

webteam@feuerwehr-kummerfeld.de

© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kummerfeld

  • Facebook