#2022/01

TH K - Wasser droht in Gebäude zu laufen

02.01.2022

10:50 Uhr

bis

15:10 Uhr

Unser erster Einsatz dieses Jahr rief uns zu einem Grundstück im Grenzweg.
Durch ein verstopftes Rohr unter der Auffahrt, lief der Graben so voll, dass dieser überlief und das Grundstück überflutete. Das Wasser drohte in das Wohnhaus zu laufen.

Während wir versuchten aus dem vollen Graben mittels der Tragkraftspritze einen Teil der Wassermassen in den leeren Graben umzupumpen, haben einige Kameraden sich eine Waathose angezogen und versuchten mit Druckschläuchen die Verstopfung zu lösen.

Als dies nicht gelang, wurde der Abwasser Zweckverband angefordert. Nach einigen Versuchen schafften es die Mitarbeiter die Verstopfung zu lösen und das Wasser floss wieder seinen gewohnten Weg durch das Rohr.

Nachdem wir alle Gerätschaften und Fahrzeuge, nach diesem doch sehr matschigen Einsatz, wieder gereinigt hatten, konnten wir alle wieder unseren eigentlichen Sonntagsplänen nachgehen.

Fahrzeuge:

17-11-01; 17-48-01; 17-44-01; 17-18-01 + Anhänger

22

Einsatzkräfte:

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4