top of page
20190625_161747_edited.jpg

FAHRZEUGE

ELW 1 - EINSATZLEITWAGEN

  • Funkrufname: Florian Pinneberg 17-11-01

  • Besatzung: 1/8

  • Ist der Kommandostand eines Einsatzes von dem aus die Kräfte koordiniert werden

  • Funkzentrale

  • beinhaltet Kartenmaterial und Daten zu verschiedenen Großgebäuden und öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde

  • hier wird das Einsatzprotokoll geschrieben

20190224_164457.jpg
20190430_174904.jpg

HLF 20 - HILFELEISTUNGSLÖSCHGRUPPENFAHRZEUG

  • Funkrufname: Florian Pinneberg 17-48-01

  • Besatzung: 1/8

  • Pneumatischer Lichtmast mit 4 LED-Fluchtlichtstrahlern

  • Wasserwerfer auf dem Dach (TFT Crossfire)

  • Hydraulischer Rettungssatz (Schere&Spreizer)

  • 4 PA-Geräte im Mannschaftsraum (Pressluftatmer / Atemschutzgeräte)

  • Feuerlöschkreiselpumpe (FPN 10-3000)

  • 2000 Liter Wassertank und 120 Liter Schaumtank 

 

LF 10/6 - LÖSCHGRUPPENFAHRZEUG 10/6

  • Funkrufname: Florian Pinneberg 17-44-01

  • Besatzung: 1/8

  • verfügt über einen Schnellangriff zur sofortigen Brandbekämpfung 

  • verfügt über eine Tragkraftspritze (TS 8/8)

  • 2 PA-Geräte im Mannschaftsraum, 4 PA-Geräte im Gerätefach (Pressluftatmer / Atemschutzgeräte)

  • Feuerlöschkreiselpumpe

  • 800 Liter Wassertank 

20190224_161355.jpg
20190224_153343.jpg

MTW - MANNSCHAFTSTRANSPORTWAGEN

  • Funkrufname: Florian Pinneberg 17-18-01

  • Besatzung: 1/8

  • primär reines Transportmittel für zusätzliche Einsatzkräfte bei größeren Schadenslagen

  • verfügt über Einsatzmaterial zur Sicherung der Einsatzstelle (Verkehrsführung)

​ANHÄNGER

  • für die Jugendfeuerwehr (Zeltlager, Veranstaltungen)

  • Transportmöglichkeiten bei Einsätzen (Ölbindemittel, oder Tische und Bänke bei größeren Schadenslagen)

20190430_180313.jpg.webp

EHEMALIGE FAHRZEUGE

20190224_163928.jpg

LF 16/12 LÖSCHGRUPPENFAHRZEUG

  • Löschgruppenfahrzeug mit Geräten speziell für die technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen

  • ausgestattet mit diversen Gerätschaften zur Brandbekämpfung, technischen Hilfeleistung und Personenrettung

  • verfügt über Platz für 9 Kameraden inklusive Maschinist und Gruppenführer

  • erstes Löschgruppenfahrzeug das ausrückt

Außer Dienst seit dem 27. April 2019

bottom of page