top of page

Jahreshauptversammlung 2024

Am Freitag, den 26.01.2024, fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kummerfeld statt. Um 19.01 Uhr eröffnete Wehrführer Marc-Oliver Peters die Versammlung und begrüßte die Gäste. Unsere Bürgermeisterin Erika Koll war leider krankheitsbedingt verhindert, so dass der stellv. Bürgermeister Markus Uhl sie vertrat.

Wir freuten uns sehr, dass Landes- und Kreisbrandmeister Frank Homrich unserer Einladung folgte. Eingeladen waren ebenfalls: Vertreter der Gemeindepolitik, der frisch gewählte Jugendgruppenleiter Tim Heidler, Bernd Kummerfeld vom Förderverein, sowie Vertreter der Nachbarwehren, des THW OV Pinneberg und der Polizei.


Wehrführer Marc-Oliver Peters berichtete vom vergangenen Jahr und blickte in die Zukunft der Feuerwehr Kummerfeld. Letztes Jahr wurden wir zu insgesamt 31 Einsätzen alarmiert, davon 11 Brandeinsätze und 20 Technische Hilfeleistungseinsätze. Er bedankte sich bei der Einsatzabteilung für das vergangene Jahr und ganz besonders den Geräte- und Fachwarten, den JF-Ausbildern, sowie dem Social-Media Team.


Der Jugendgruppenleiter Tim Heidler, sowie der bisherige Jugendwart Torben Bürger berichteten aus der Jugendfeuerwehr. Es standen viele Ehrungen, Beförderungen, Über- und Eintritte an.


Sehr emotional war der Abschied von Jugendwart Torben Bürger, der nach 22 Jahren als Ausbilder und Jugendwart sein Amt nicht mehr antreten wird und somit die Jugendfeuerwehr verlässt. Unser bisheriger Brandschutzerzieher Carl Ahrens wechselte altersbedingt in die Ehrenabteilung, sowie der bisherige Schriftwart Norbert Glismann in die Reserveabteilung. Till Briesemeister verließ die Feuerwehr.


Ehrungen:

10-jährige Mitgliedschaft: Tobias Heidler, Jannik Timm

Brandschutz-Ehrenzeichen in Silber nach 25-jähriger aktiver Dienstzeit: Hartmut Klinck

30-jährige Mitgliedschaft: Matthias Borkowski, Andreas Hammermann, Simon Trampnau

40-jährige Mitgliedschaft: Lars Alves, Maik Brandstädter, Olaf Wegener

Brandschutz-Ehrenzeichen in Gold nach 40-jähriger aktiver Dienstzeit: Maik Brandstädter, Marc-Oliver Peters, Carsten Timm

Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze: Norbert Glismann

Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber: Torben Bürger


Beförderungen:

Feuerwehrmann/frau: Klaus Niebur, Lars Arne Arndt, Mira Brandstädter, Max Günter, Tristan Matzke, Justine Trampnau (nicht anwesend)

Oberfeuerwehrmann: Nico Bendixen

Hauptfeuerwehrmann/frau: Maria Brunner, Felix Freitag, Tobias Heidler, Marvin Peters, Jana Wüpper

Löschmeister/in: Carl Ahrens, Frank Bendixen, Maik Brandstädter, Eric Fröhlich



Aus der Jugendfeuerwehr wurden in die Einsatzabteilung übernommen: Lars Arne Arndt, Mira Brandstädter, Max Günter, Tristan Matzke, Justine Trampnau (nicht anwesend). Alle fünf sind im Besitz der Leistungsspange und wurden somit zum Feuerwehrmann/frau befördert. Neu eingetreten ist Ole Rickmann.




Wahlen:

Jugendwart: Lennart Ahrens

Schriftwartin: Sarah Zorn

Gerätewart: Jörg Lüdtke (im Amt bestätigt)

Stellv. Gruppenführer: Fabian Krohn (im Amt bestätigt)

Brandschutzerzieher: Ole Geffken

Kassenprüfer: Maik Brandstädter


Nach den Wahlen verabschiedeten wir Frank Homrich, der als Landes- und Kreisbrandmeister seine Ämter in 2024 nicht weiter fortführen wird. Als Abschiedsgeschenk gab es ein Model von unserem HLF 20, sowie eine Flasche Wein. Lorenz Groth, Wehrführer unserer Nachbarwehr aus Borstel-Hohenraden hat ebenfalls sein Amt niedergelegt und wurde von uns verabschiedet.


Der stellvertretende Wehrführer Carsten Timm schloss um 23.29 Uhr mit lobenden Worten die Versammlung.

コメント


bottom of page